Online-Auktionen: Geld sparen, Auktionen gewinnen

#1 von Binchen , 18.07.2008 13:15

Online-Auktionen: Geld sparen, Auktionen gewinnen – 8 wertvolle Tipps der eBay-Profis

Banale Erkenntnis: Sie gewinnen jede eBay-Auktion, wenn Sie mehr bieten, als die anderen Mitbieter. Davon einmal abgesehen, gibt es aber einige praxiserprobte Verfahren, mit denen Sie tatsächlich verbesserte Chancen haben, einen Artikel zu ersteigern. Dabei immer vorausgesetzt, Sie haben die wichtigste eBay-Grundregel beherzigt: Setzen Sie sich ein maximales Preislimit, das Sie keinesfalls übersteigen. Und dann versuchen Sie einmal diese Tricks:

Wenn der Artikel mehrmals eingestellt ist, konzentrieren Sie sich auf eine Auktion, deren Ablaufzeit eher "unchristlich" ist, idealerweise nachts oder früh morgens.
Stellt ein professioneller Anbieter denselben Artikel mehrfach im Ablauf von nur wenigen Minuten ein, konzentrieren Sie sich auf den letzten Artikel, denn dann haben die anderen Interessenten wahrscheinlich schon gekauft.
Prüfen Sie bei einem "Sofort-kaufen-Artikel", ob der Anbieter ihn nicht vielleicht auch parallel als Auktion eingestellt hat, auf die gesteigert und geboten werden kann. Dazu klicken Sie auf "Andere Artikel des Verkäufers"
Nutzen Sie die "Erweiterte Suche" und suchen Sie nach dem Artikel im Nahbereich um Ihren Wohnort. Damit sparen Sie möglicherweise die Versandkosten. Mittels "Andere Artikel des Verkäufers" erfahren Sie auch, ob zu denselben Versandkosten vielleicht ein weiterer Artikel hinzugenommen werden kann.
Nutzen Sie bei der Suche nach einer alternativen Auktion in jedem Fall auch die Volltextsuche, indem Sie das Häkchen bei "Artikelbezeichnung und Beschreibung durchsuchen" setzen. Denn viele Auktionen werden schlicht in falsche Kategorien eingestellt, manchmal sogar vorsätzlich.
Beobachten Sie den Artikel zunächst und bieten bis zu Ihrem Limit erst "auf den letzten Drücker". Wenn Ihnen dazu das Timing schwer fällt, benutzen Sie eine Funkuhr ("Radio controlled"), die sekundengenau mit der "eBay-zeit" laufen, da beide sich über das DCF-77-Zeitsignal synchronisieren.
Wenn Sie einen Betrag in der Auktion weit vor dem Ablaufzeitpunkt setzen möchten, nehmen Sie als Ihren äußersten Maximalbetrag keine glatte Summe, sondern einen "krummen" Betrag mit einer hohen Zahl für die Cent, beispielsweise 10,77 Euro.
Um das Ende einer Auktion nicht zu verpassen, ist eine akustische Warnung außerhalb Ihres PCs die sicherste Methode. Ein einfachster Weg dazu ist beispielsweise, wenn Sie den Wecker in Ihrem Handy passend stellen.

Quelle: Fachverlag für Computerwissen


Meditieren ist besser als rumsitzen und nix tun !!!

 
Binchen
Beiträge: 5.067
Registriert am: 03.02.2008


RE: Online-Auktionen: Geld sparen, Auktionen gewinnen

#2 von Anja85 , 19.07.2008 08:57

super...danke bine.


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: Online-Auktionen: Geld sparen, Auktionen gewinnen

#3 von Anja85 , 19.07.2008 09:19

was haltet ihr denn von ebay produkten?
ich würde gern ein parfum da kaufen von calvin klein "eternity"...bei douglas oder so, kostet eine 50ml flasche 60 euro... bei ebay allerdings die hälfte... dort steht auch, original produkt etc pp ... isses denn dann auch original...oder son gepanschtes zeugs?
ich trau dem ganzen net wirklich
man kann ja viel schreiben....


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: Online-Auktionen: Geld sparen, Auktionen gewinnen

#4 von Binchen , 19.07.2008 10:57

Hallo Anja...

wie Du vielleicht weisst, ist mein Bruder aktiver Ebay Verkäufer. Er hat dort zwei unterschiedliche Shops.
Demnächst bekommt er auch Parfums. Und ich kann jetzt nur von ihm reden:
Sein Parfum ist ECHT ! Nichts gepanschtes oder so.
Ich denke mir, das kann man sich bei Ebay auch gar nicht mehr erlauben. Die Kontrollen bei Ebay sind enorm streng... wer gefälschte Ware anbietet, fliegt ziemlich flott. Dafür sorgen dann schon die Konkurrenten bei Ebay.

Manche sind verunsichert, weil es bei Ebay so viel billiger ist wie in Verkaufsläden.
Das hat aber einen einfachen Grund:
Die Kosten sind viel viel geringer für den Kaufmann, wenn er keinen Verkaufsladen betreibt.
Darum ist es bei ebay oft um einiges günstiger. Man spart sich ja die immens hohen Mietkosten und so weiter.

Wie gesagt... auch mein Bruder kann seine Ware um ein vielfaches günstiger anbieten, als einer mit einem Ladengeschäft.

Ich hoffe, ich konnte Deine Unsicherheit ein wenig zerstreuen.
Schau immer beim Verkäufer auch nach seinen Statistiken. Also nicht nur, wieviel Prozent er hat, sondern geh auch wirklich auf sein Bewertungsprofil. Das hat Ebay recht gut überarbeitet. So kann man als Käufer gut erkennen, wie der Verkäufer so tickt.
Ob die Beschreibungen der Waren auch wirklich dem entspricht, ob er überteuert ist in den Portokosten, ob er schnell liefert... und so weiter.

Liebe Grüsse, Bine


Meditieren ist besser als rumsitzen und nix tun !!!

 
Binchen
Beiträge: 5.067
Registriert am: 03.02.2008


RE: Online-Auktionen: Geld sparen, Auktionen gewinnen

#5 von edith , 19.07.2008 15:23

danke

 
edith
Besucher
Beiträge: 2.397
Registriert am: 04.02.2008


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz