RE: BIN WIEDER DAHEIM

#26 von Anja85 , 14.05.2008 21:15

nachbehandlung im kk?
hatte ich nie...immer nur zum hautarzt----hmm

ich denke, jeder empfindet die ärzte etc anders...petra ist zufrieden, gemues nicht.... das kommt vor.

ich kann leider nicht urteilen...ich weiß nur das ich in dem kk wo ich immer hingeh auch net 100% zufrieden bin... aber immer wieder dort hingeh


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: BIN WIEDER DAHEIM

#27 von Sammy ( Gast ) , 14.05.2008 22:19

Hallo allerseits!

@Andreas:
Na sag' ich doch! Aber wer ist schon leicht zu nehmen? (Ich ja auch nicht immer, gelle Petra-Schatz?... )
Das war auch wirklich nicht böse gemeint, ich hatte es nur so (für mich) aus Deinem Bericht rausgelesen, und wollte halt mal nachfragen...
Ich habe aber auch den Teil über die fachlichen Mängel in Deinem Fall gelesen, auch da kann ich bisher, bei Petra, nur das Gegenteil behaupten! Solche Probleme, wie bei Dir mit der Narkose z.B., hatte sie nie, aber sie "liebt" auch regelrecht "IHRE" Vollnarkose.... Aber, wie ich schon sagte: Jeder empfindet es anders, für den einen ist der Arzt ein Heiliger, für den nächsten ein Dünnbrettbohrer, die Wahrheit liegt meist irgendwo dazwischen. Wenn bei Petra so etwas passiert wäre, wie bei Dir, hätte ich auch eine andere Meinung. Da das bisher aber nicht der Fall war, denke ich eben positiv über die Hautklinik KS.

@Hasischnitte
Wir haben uns doch lieb und wir streiten uns doch gar nicht! Andreas hat seine Eindrücke gehabt und seine Erfahrungen gemacht, Petra und ich eben andere. So ist aber eben das Leben. Ich akzeptiere seine Sicht, und er meine/unsere. Das war es doch schon. Nix schlimmes!

Also dann:



Bis denne

Sammy

RE: BIN WIEDER DAHEIM

#28 von Petra ( Gast ) , 15.05.2008 06:58

Hallo Andreas,

ich bin in meiner Antwort auch auf das Fachliche eingegangen.
Ich habe geschrieben, daß ich da nie Probleme hatte.
Ich hatte auch noch nie so viel Belag drauf, davon ganz abgesehen,
ist nicht alles, was auf der Wunde ist, Belag in dem Sinne. Wenn es hoch Granuliert,
sieht das auch manchmal so aus.
Auch wenn jetzt gleich andere Meinungen kommen, ich bin schon oft genug
operiert worden und weiß auch ein wenig wovon ich rede.
Was das Antibiotika angeht, so ist das eh nur eine Vorsichtsmaßnahme,
um einer eventuellen Entzündung vorzubeugen. Wenn ich nicht mußte,
hab ich es auch nicht genommen. Zu Hause hatte ich das ja auch nicht.
Die Fachliche Kompetenz der Ärzte im Klinikum kann ich nicht bemängeln,
im Gegenteil.

Das wollte ich nur noch mal zu Deinem Post schreiben.

Ich möchte damit auch keinen Angreifen oder ähnliches.
Jeder hat einen anderen Eindruck von Menschen und Umgebung.

Also bitte nicht böse sein, ist auch nicht so gemeint.

Viele liebe Grüße,
Petra

Petra

RE: BIN WIEDER DAHEIM

#29 von Rainbow ( gelöscht ) , 15.05.2008 17:12

hasischnitte:

Rainbow

RE: BIN WIEDER DAHEIM

#30 von hasischnitte ( Gast ) , 15.05.2008 17:51

Ja???

hasischnitte

   

Selbsthilfegruppe Treffen in KASSEL

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz