30 PUNKTE

#1 von edith , 04.03.2008 17:37

30 Punkte, an denen Du erkennst,
dass sich Dein Leben grundlegend verändert hat:



Wenn Du einen 90 Minuten Film im Fernsehen gucken willst, musst Du Dir drei Stunden Zeit nehmen wegen der Werbeunterbrechungen.

Du suchst verzweifelt die Tasten "STRG, ALT und ENTF" auf Deiner Fernbedienung, wenn der Fernseher auf Grund einer Sendestörung rauscht.

Du hast 14 verschiedene Telefonnummern, um Deine 4-köpfige Familie zu erreichen.

Du weißt nicht, was Deine Kinder machen, weil Du ihre SMS nicht gelesen hast.

Du chattest jeden Tag mit einem Typen in Südamerika und mit einem in Asien, aber Du hast dieses Jahr noch nie mit Deinen Nachbarn gesprochen.

Du kaufst Dir einen neuen PC und schon am nächsten Tag ist er veraltet und nur noch die Hälfte wert.

Du bist 3-4 Stunden pro Tag damit beschäftigt, Computer-Probleme und Software-Inkompatibilitäten zu beseitigen.

Du fragst Deine Arbeitskollegen im Zimmer nebenan via E-Mail, ob sie Lust auf ein Bier haben und sie antworten per E-Mail "danke, keine Zeit".

Du hast den Kontakt zu Deinen früheren Freunden und Deinen Eltern verloren, weil sie keine E-Mail-Adresse besitzen.

Du kennst die Post-Tarife für einen Brief nicht mehr.

Du versuchst beim Heißluft-Ofen in Deiner Küche, Dein Passwort einzugeben.

Du spielst seit Jahren kein Kartenspiel mit echten Karten mehr und die meisten Witze, die Du kennst, hast Du in E-Mails gelesen.

Für Dich bedeutet organisiert sein, 35 Ordner in Deinem e-Mail-Programm und 450 Ordner im Office-Programm eingerichtet zu haben und 12 verschiedenfarbige Post-It's zu besitzen.

Du versuchst an Deiner Haustürklingel eine Zahlenkombination einzugeben.

Du gibst den Firmennamen an, wenn Du am Abend zu Hause das Telefon abnimmst, und drückst die 0, um beim Telefonieren rauszukommen.

Du sitzt seit 3 Jahren am gleichen Schreibtisch und hast dort für vier verschiedene Firmen und 6 verschiedene Inhaber gearbeitet.

Das Firmenschild wird mindestens einmal pro Jahr dem Corporate Design angepasst.

Das schlimmste am Festplattencrash auf Deinem Computer ist der Verlust Deiner Favoriten (Bookmarks).

Du hast ein kennwort-geschütztes Programm, das Deine Kennwörter verwaltet.

Du hast Post von über 5 Monaten unbeantwortet auf Deinem Schreibtisch liegen
und keine Zeit, sie zu bearbeiten, weil Dein Tag damit ausgefüllt ist, alle EMails zu sichten.

Du hast im letzten Quartal ca. 400 Börsennachrichten gelesen, aber kein einziges Buch.

Du hast ein frei konfigurierbares Programm, das Dir die Anzahl der Sekunden bis zur Rente berechnet.

Du brauchst ständig dickere Geldbeutel, obwohl Du immer weniger Bargeld mit Dir herumträgst, bei gleichzeitig steigender Zahl von ec- und Payback-Karten.

Du erhältst jeden Monat eine Mahnung, weil Dein online-Banking gerade wieder einmal nicht klappt.

Du fährst zur Arbeit, wenn es dunkel ist, und Du kommst von der Arbeit, wenn es dunkel ist. Und das auch im Sommer.

Die Verkehrslage jeden Morgen ließ es noch nie zu, in Deinem Auto den vierten oder fünften Gang einzulegen.

Du arbeitest jeden Tag die ersten sieben Stunden für Steuern und Versicherungen und machst "Ferien" schon seit Jahren durch Überstunden-Kompensation.

Deine Eltern beschreiben Dich mit "er/sie arbeitet mit Computern".

Du erkennst Deine Kinder dank den Fotos auf Deinem Schreibtisch.

Du überlegst Dir, wem Du jetzt den Link auf diese Liste weiterleiten wirst,
weil es ihr/ihm ähnlich geht.



Irgendwie fühlst Du Dich nicht wohl mit alledem,
aber Du glaubst, nichts daran ändern zu können?

Wenn Du wieder Deinen Sinn in Deinem Leben spüren willst
und endlich einmal l e b e n möchtest,
statt nur dauernd gelebt zu werden,
dann schau mal in dich rein.

edith

 
edith
Besucher
Beiträge: 2.397
Registriert am: 04.02.2008


RE: 30 PUNKTE

#2 von Anja85 , 04.03.2008 17:59

wie wahr die sätze alle sind


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz