X-Mas: Bethmännchen

#1 von Binchen , 02.11.2009 15:58

Bethmännchen

150 g Marzipan-Rohmasse
½ Ei
50 g Puderzucker
2 Teel. Mehl
50 g geriebene Mandeln
Zum Verzieren
halbierte Mandeln
Zum Bestreichen
etwas Eigelb

Marzipan-Rohmasse, Ei, Puderzucker, Mehl und gemahlene Mandeln zu einem glatten Teig verkneten und kleine Kugeln daraus formen. An jede Kugel seitlich 3 halbe Mandeln drücken, mit Eigelb bestreichen.
12-15 Min. Hell backen.


Meditieren ist besser als rumsitzen und nix tun !!!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Binchen
Beiträge: 5.067
Registriert am: 03.02.2008


RE: X-Mas: Bethmännchen

#2 von Skyline , 02.11.2009 18:06

muss ich probieren!!!

Danke

Lg Sky

 
Skyline
Moderatorin
Beiträge: 5.707
Registriert am: 05.07.2008


RE: X-Mas: Bethmännchen

#3 von Anja85 , 02.11.2009 20:45

wow...das hört sich so einfach an, dass sogar ich das hinbekommen könnte
bin aber nicht der große marzipan fan


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: X-Mas: Bethmännchen

#4 von Sabberschnutenfreggel , 02.11.2009 20:56

ha ha, ich muss morgen einkaufen und habe auch 3 regelrechte verrückte "Marzipanschweinchen" hier

das kommt bestimmt gut an bei denen


[b]
Das Beste am Essen ist immer die Sauce.......sabber[/b]

 
Sabberschnutenfreggel
Besucher
Beiträge: 3.178
Registriert am: 13.09.2008


RE: X-Mas: Bethmännchen

#5 von wuppili , 03.11.2009 17:47


danke..binnne
kopfschüttel...ne..kein marzipan für
wuppis


 
wuppili
Beiträge: 3.862
Registriert am: 07.02.2009


   

Uromas Rezepte: Kartoffelbrot
Schüttelkuchen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz