RE: Freude mit Tieren

#31 von Anja85 , 16.10.2008 20:37

[attachment=0]PICT1434.JPG[/attachment]
Felix links (schwarz weiß) und Püppi


Hätte ich einen Wunsch frei, würde ich dich wieder zu uns holen!
Tausend Wote und Bitten können dich nicht wiederbringen.Ich weiß es, ich habe es versucht.
Auch tausen Tränen können es nicht, ich weiß es, weil ich habe sie geweint.
Püppi es tut mir so unendlich leid, dass wir dich verloren haben, duch einen schlimmen Unfall, den ich hätte verhindern können.
Kein Tag vergeht, ohne das ich an dich denke.
Die Zeit mit dir, auch wenn sie leider nur kurz war, war wunderschön.
Wie oft hast du mich zum lachen gebracht, wenn es mir net gut ging.
Dein rumgetobe, dein schnurren, dein krätzen, statt miauen, fehlt mir so sehr.
Ich würde alles dafür geben, dich wieder bei uns zu haben!
Du bleibt unvergessen!!


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: Freude mit Tieren

#32 von Sammy ( Gast ) , 16.10.2008 22:30

Anja, das tut mir sehr leid!

Da ist jedes Wort überflüssig!

Ich wünsche DIr viel Kraft!

Schön, daß Du dennoch wieder hier bist, hier wirst Du mit Sicherheit aufgefangen!

Sammy

Sammy

RE: Freude mit Tieren

#33 von Anja85 , 16.10.2008 22:38

Danke Sammy für deine Worte.
Die Kraft habe ich bis heute leider nicht gefunden!
Auch wenn einige es nicht nachvollziehen können, dass man so einen schmerz empfindet, wenn man sein Tier verliert...
Und dann vorallem wegen meiner Schuld...wenn Sie krank gewesen wär oder sowas...aber nein..ICH habe nicht aufgepasst..und sie musste wegen mir von uns gehen, Ich habe Sie nicht vor ihrer unwissenheit beschützt


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: Freude mit Tieren

#34 von Sammy ( Gast ) , 16.10.2008 22:41

Anja, ich kann das sehr gut nachvollziehen!

Aber oftmals gibt man sich für etwas die Schuld, an dem man letztenendes ganz schuldlos ist.

Manches im Leben ist Schicksal, man kann es nicht verhindern, es wäre so oder so passiert.

Schön, daß Du wieder bei uns bist!

Sammy

Sammy

RE: Freude mit Tieren

#35 von Petra ( Gast ) , 17.10.2008 10:04

Hallo Anja,

es tut mir sehr leid.
Was soll ich dazu noch groß schreiben.
Viele Worte können den Schmerz auch nicht lindern.
Denke an Dich.

Ganz viele liebe Grüße,
Petra

Petra

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen