Blumenkohl-Kartoffel-Gratain

#1 von Pechvogel38 ( gelöscht ) , 07.01.2009 12:41

# 500 g Blumenkohl
(alternativ: Brokkoli, tiefgekühlt)
# 500 g Kartoffeln
# 5 Scheibe(n) Putenbrustaufschnitt
# 200 ml Sahne
# 150 g Crème fraîche
(alternativ: Frischkäse)
# 1 Stk. Ei
# 4 EL Streukäse
# 3 Prise(n) Salz
# 3 Prise(n) Pfeffer
# 2 Prise(n) Muskatnuss
# 3 Prise(n) Gemüsebrühepulver
# 2 Prise(n) Knoblauchpulver
(alternativ: Knoblauchzehe)
# 2 Prise(n) Zwiebelpulver

Zubereitung von Blumenkohl-Kartoffel-Gratin

Den Blumenkohl kurz in Salzwasser blanchieren, d.h. in heißes Wasser geben und ca. 3 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen und in das Blumenkohlwasser legen. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Die Kartoffeln herausnehmen und in schmale Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in Röschen teilen. Den Strunk entfernen. Die Putenbrust in Viertel schneiden. Das Ganze in eine Auflaufform schichten.

Sahne, Ei und Crème fraîche miteinander verrühren, mit den Gewürzen abschmecken. Über den Auflauf gießen und mit Käse bestreuen. Bei 180 °C Umluft im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Anmerkung und Kochtipps für Blumenkohl-Kartoffel-Gratin

Vegetarier können den Aufschnitt weglassen.
Wer gerne mehr Fleisch möchte, nimmt anstatt Aufschnitt, 4 Putenbrustfilets.

Pechvogel38

RE: Blumenkohl-Kartoffel-Gratain

#2 von Anja85 , 07.01.2009 16:38

hört sich genau so gut an wie der nudel Brokkoli gratain..


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


   

Reis salat rezepte gesucht
"Alpen Cordon Bleu"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz