RE: Tarot-Karten

#11 von bergfried , 05.02.2008 20:47

Hallo Banni, ich glaube wirklich nicht an Karten, aber jetzt bin ich neugierig geworden. Wäre echt super, wenn du mir, Schütze, auch mal in die Karten schauen würdest, LG, Bergfried


Wer schläft, sündigt nicht, wer vorher sündigt, schläft besser....

 
bergfried
Besucher
Beiträge: 62
Registriert am: 04.02.2008


RE: Tarot-Karten

#12 von Banni , 05.02.2008 23:10

Hallo ihr Lieben
Klar mache ich doch gerne für euch .

Hallo bergfried
Habe bis jetzt noch keine Karten gelegt das sind die persönlichen Karten,
das heißt wenn dir einer mal Tarot legen tut kann es passieren das die öfters da bei ist.
Und deine Karte ist: Mäßigkeit
Die Karte steht für den wahren Wille
Die Karte ermuntert dich, die Widersprüche in dein Lebens selbst in die Hand zu nehmen.
Du tust Tatsachen nicht ignorieren, und auch nicht im Leben Kapitulieren.
Zwischen Wunsch und Wirklichkeit kannst du gut unterscheiden.
Das ist wider grob zusammengefasst, schaue ja im Buch nach
LG Ramona

 
Banni
Besucher
Beiträge: 546
Registriert am: 04.02.2008


RE: Tarot-Karten

#13 von Anja85 , 06.02.2008 10:52

also ich lass mir ab und an auch die karten legen...

so wie du es machst banni, kenn ich es nicht...weil ist es nicht zu verallgemeinert?
weil du ja nur nach dem sternzeichen gehst... ? oder?


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: Tarot-Karten

#14 von Banni , 06.02.2008 12:09

Hallo Anja
Ich habe keinen die Karten gelegt.
Ich habe ein Buch von Tarot und die Karten.
Und im Buch steht wenn du Z.b. Stier bist das deine Karte Der Hierophant ist , und im Buch steht was der bedeutet, eine ganze Seite lang, ich wollte die ganze Seite nicht abschreiben also hatte ich es halt abgekürzt und zusammengefasst im groben.
Das ist dafür gedacht wenn die einer mal die Karten legt das es sein kann das du diese Karte öfters bekommst und man sich nicht wundern sollte.
Ich lege keinem die Karten das sollen die ja selber machen, ich mache das meisten so wenn mal ein Freund vorbei kommt den gebe ich die Karten und das Buch, das einzige was ich mache ist helfen wenn der es nicht verstanden hat, oder was er legen könnte wie Z.b. Vergangenheit Zukunft und das was schon da ist.
Oder am Tele dann lese ich es vor was im Buch steht.
Also habe ich besjetzt niemanden die Karten gelegt, hoffe du weist jetzt was ich meine??
LG Ramona

 
Banni
Besucher
Beiträge: 546
Registriert am: 04.02.2008


RE: Tarot-Karten

#15 von Anja85 , 06.02.2008 12:25

ja banni habs verstanden ...


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz