RE: WARUM HABE ICH AI???

#6 von Binchen , 08.02.2008 17:13

Diese Frage ...

Habe ich mir auch lange gestellt und erst in den letzten Jahren wurde mir klar, wieso ich die AI bekam.

Mein Problem ist nun allerdings, dass der Grund... für mich selbst kein Problem mehr darstellt. Ich aber irgendwie Angst davor habe, irgendwen nun damit zu triggern... und das möchte ich absolut nicht.

Nur soviel vielleicht:
Die Krankheiten sind ja oft psychischer Natur. Wer viel Magenprobleme hat, schluckt sehr gerne seinen Ärger im wahrsten Sinne des Wortes runter.

Die Haut zeigt, dass man sich in seiner Haut nicht wohl fühlt.

Ich weiss, wieso ich mich in meiner Haut nicht wohl fühlte - und wieso ich viele Jahre durch die AI einen gewissen Schutz erhielt.

Ein Leitspruch für mich war sehr lange Zeit in meinem Leben: "FASST MICH NICHT AN!"

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meiner nun halben Erzählung ein wenig von meiner Meinung berichten.

Liebe Grüsse von Bine


Meditieren ist besser als rumsitzen und nix tun !!!

 
Binchen
Beiträge: 5.067
Registriert am: 03.02.2008


RE: WARUM HABE ICH AI???

#7 von Keinohrhäschen , 10.02.2008 16:39

Sorry, aber nach dem WARUM frage ich mich nach dem schrecklichen, mit einem langen Leidensweg verbundenen, Krebstod meiner Geschwister und Freundin nicht mehr!!! Ich bin froh und dankbar, dass ich LEBE!!!!!!!!

LG Hella


Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen!

 
Keinohrhäschen
Besucher
Beiträge: 1.415
Registriert am: 04.02.2008


RE: WARUM HABE ICH AI???

#8 von Anja85 , 10.02.2008 16:48

Zitat von Keinohrhäschen
Sorry, aber nach dem WARUM frage ich mich nach dem schrecklichen, mit einem langen Leidensweg verbundenen, Krebstod meiner Geschwister und Freundin nicht mehr!!! Ich bin froh und dankbar, dass ich LEBE!!!!!!!!

LG Hella



das tut mir leid hella

aber da hast du recht... die frage nach dem warum, stell ich mir auch eher, bei tödlichen krankheiten.
wir können froh sein "nur" ai zu haben, obwohl es ätzend ist.


[center][b]Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila[/b][/center]

 
Anja85
Besucher
Beiträge: 2.377
Registriert am: 06.02.2008


RE: WARUM HABE ICH AI???

#9 von edith , 10.02.2008 18:27

für mich persönlich ist es wichtig, dinge zu hinterfragen.

warum passiert mir dieses oder jenes im leben....

das ist das ursachen-wirkungsprinzip auch kausalnexus genannt.

aus diesem grund wollte ich diese disskusion hier eröffnen.

edith

 
edith
Besucher
Beiträge: 2.397
Registriert am: 04.02.2008


RE: WARUM HABE ICH AI???

#10 von Keinohrhäschen , 10.02.2008 19:04

Ist auch absolut ok, liebe Edith!!!
Ist ja auch nur meine Meinung!!!

LG Hella


Optimismus ist die Fähigkeit, den blauen Himmel hinter den Wolken zu ahnen!

 
Keinohrhäschen
Besucher
Beiträge: 1.415
Registriert am: 04.02.2008


   


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz