RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#16 von hasischnitte ( Gast ) , 18.11.2008 14:27

hallöchen,

ich habe das Buch gelesen... ich fande es sehr unterhaltsam, wenn auch für meinen Geschmack sehr oft (zu oft?) unterhalb der Gürtellinie.
Ich bin auch ein sehr offener und mitteilungsbedürftiger Mensch und für mich gibt es eigentlich auch keine Tabuthemen.... die Frage ist nur: Will das jeder lesen oder wissen.
Ich finde die Art, wie sie "Sachen" beschreibt auch sehr gut... es ist ja nun mal die Wahrheit, aber selbst mir - und ich kann wirklich viel vertragen - wurde an einigen Stellen des Buches wirklich übel beim Lesen...

Um es zu beurteilen, sollte man das Buch im Ganzen lesen... Auschnitte daraus sind schwer zu beurteilen...
Natürlich wird man beim Lesen der ersten Seiten schon merken... gefällt mir das Buch, die Art wie sie schreibt, oder finde ich es einfach nur eklig und abbartig... dann sollte man es lieber zur Seite legen oder verschenken/verkaufen....

Liebe Grüße

Nicole

hasischnitte

RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#17 von Sammy ( Gast ) , 18.11.2008 21:35

Na, ich bin ja immer gespannter...

Wir haben das Buch ja hier zu Hause.

Ich sage Euch dann, wie ich es fand...

Bis denne!

Sammy

Sammy

RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#18 von hasischnitte ( Gast ) , 20.11.2008 11:10

... da bin ich ja mal gespannt , sammy....

lg

nicole

hasischnitte

RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#19 von Sabberschnutenfreggel , 21.11.2008 20:21

naja, wer`s mag......


[b]
Das Beste am Essen ist immer die Sauce.......sabber[/b]

 
Sabberschnutenfreggel
Besucher
Beiträge: 3.178
Registriert am: 13.09.2008


RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#20 von Petra ( Gast ) , 26.11.2008 06:25

Hallo,

so, nun habe ich das Buch gelesen.
Gott sei Dank ist es nicht sehr dick und groß geschrieben.

Was ich hier schreibe ist nur meine persönliche Meinung zu diesem Buch.

Ich fand es nicht gut, noch nicht mal annähernd.
Im Gegenteil.
Es war schon sehr ekelig und lustig fand ich rein gar nichts daran.
Ich musste noch nicht mal schmunzeln.
Das einzige was ich beim lesen gedacht habe ist,
diese Person muss in Behandlung und das für längere Zeit.
Ich habe schon einige Bücher gelesen, gute und weniger gute,
aber noch nie eines wo ich sage, dass war verschwendete Zeit
und bei diesem Buch war die Zeit verschwendet.
Wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung zu diesem Buch.

Liebe Grüße,
Petra

Petra

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen