RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#6 von Petra ( Gast ) , 17.11.2008 09:45

Hallo,

ich habe das Buch hier liegen,
meine Freundin hat es schon gelesen und mir ausgeliehen.
Ich selber habe es aber noch nicht gelesen.
Sobald ich damit durch bin, werde ich Euch meine Meinung dazu mitteilen.

Liebe Grüße,
Petra

Petra

RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#7 von Sirinchen , 17.11.2008 10:51

@Yvonne

Ich könnte Dir auf Deine Fragen bezüglich des Verklemmt-Seins keine Antworten geben.

Ich wollte mit meiner Buchvorstellung nicht behaupten, dass man das Buch lesen muss, um für sich persönlich erkennen zu können, ob man eher offen oder verklemmt ist. Ich glaube sogar, dass sich dieser unterhaltsame Roman wohl eher nicht zur eigenen Selbstfindung eignet. Jedenfalls kann ich mir kaum vorstellen, dass Charlotte Roche dies mit ihrem Roman bezwecken wollte.

Charlotte Roche zeigt uns aber in ihrem Buch auf, wie offen, ehrlich und unverkrampft sie, als junge Frau, offensichtlich mit Tabuthemen und Sexualität umgehen kann. Und das finde ich gut. Das heißt aber nicht, dass jede Frau so freizügig mit ihren Gedanken umgehen müsste.

Ich wollte hier eigentlich lediglich eine Buchvorstellung von einem Buch veröffentlichen, das ich gelesen habe und das mir gefallen hat.

Es ist aber gut möglich, dass Euch dieses Buch nicht gefallen wird, falls Ihr es irgendwann lest. Ich habe jedenfalls nicht den Anspruch, Einfluss darauf nehmen zu wollen. Vielleicht gefällt es Euch, vielleicht aber auch nicht. Wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden. Und das ist gut so, erkennen wir doch so die Vielfalt von uns Menschen.

Lieben Gruß in meine alte Heimat
Sirina

 
Sirinchen
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 18.09.2008


RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#8 von Skyline , 17.11.2008 11:37

Sirinchen

So habe ich das auch nicht gemeint !! Um Gottes willen nicht. Bitte fühle dich nicht angegriffen!
Ich finde es toll, dass du das Buch hier vorstellst, denn ich werde es bestimmt auch noch lesen.

Weil gerade Charlotte Roche mal in einem Interview gesagt hat,
"Das es für Sie absolut kein Tabuthema gibt und auch offen über Ihre Sexualität spricht, egal wo Sie sei. Und das dieses Buch
sehr faszinierend für Emanzipierte Frauen sei und ein "Lehrbuch" für "verklemmte" um den Anstoss zu geben offen über diese Themen zu reden."
In einer Disskusions Sendung hat dann ein Philosoph, diese Frage in die Runde geworfen. Und keiner hatte die gleiche Antwort. Und keiner konnte dieses Wort genau Definieren.
Deshalb habe ich diese Frage in den Raum gestellt.

Lg Yvonnchen

 
Skyline
Moderatorin
Beiträge: 5.707
Registriert am: 05.07.2008


RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#9 von Sirinchen , 17.11.2008 14:49

Ich habe die Diskussion dieser Philosophen leider nicht im Fernsehen mitverfolgt und kenne das Interview mit Charlotte Roche leider auch nicht, kann deshalb zu diesen Themen nur wenig beitragen.

Meinerseit war diese Buchvorstellung nur ein bescheidener, schlichter Versuch, mich in diesem Forum zu beteiligen. Und nein, ich fühle mich nicht von Dir angegriffen, liebe Yvonne. Ich habe das Buch ja nicht geschrieben.

Eine objektive Meinung zu diesem Buch kann ich sowieso nicht abgeben, da es auf jeden Menschen, der es liest, ein bisschen anderst wirkt oder bei jedem Menschen unterschiedlich ankommt. So empfänd ich es persönlich als Anmassung, wenn ich von anderen Menschen erwarten oder verlangen würde, dass ihnen das Buch ebenfalls zu gefallen hat.

Und so verhält es sich wahrscheinlich auch mit dem Verklemmt-Sein. Jeder Mensch definiert es wahrscheinlich ein bisschen unterschiedlich.

Lieben Gruß
Sirina

 
Sirinchen
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 18.09.2008


RE: Feuchtgebiete von Charlotte Roche

#10 von Petra ( Gast ) , 17.11.2008 14:59

Hallo Sirina,

Dein einfacher und schlichter Versuch Dich hier
im Forum einzubringen finde ich ganz toll.
Wie gesagt, ich habe das Buch hier liegen,
es aber noch nicht gelesen.
Ich finde es aber auch sehr schön,
wenn man hier darüber ein wenig diskutieren kann.
Das ist es auch, was schön an einem Forum ist.

Liebe Grüße,
Petra

Petra

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen